Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehr Landkreis Karlsruhe 2017

Das Kreiszeltlager aller Jugendfeuerwehren des Landkreises Karlsruhe findet dieses Jahr in Ubstadt-Weiher vom 14.05. bis 28.05.2017 statt. Bei herrlichem Wetter stehen für die Jugendlichen der Feuerwehren Spiel und Spaß auf dem Programm. 

Bericht zum Kreiszeltlager 2017 in Ubstadt-Weiher

Am 24. Mai 2017 war es endlich soweit, dass lang erwartete Kreiszeltlager mit rund 750 Teilnehmern begann. Um 16 Uhr trafen wir uns, die Betreuer und Teilnehmer der Abt. Oberweier, an unserem Feuerwehrhaus. Nachdem das Gepäck verladen war, ging es nach einem kurzen Zwischenstopp in Bruchhausen, los nach Ubstadt-Weiher. Dort angekommen bezogen wir als erstes unsere Zelte, die freundlicherweise schon am Vortag von freiwilligen Helfern der Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr Ettlingen aufgebaut worden waren. 

Das Lager wurde kurz drauf offiziell durch begrüßende Worte und vielen Danksagungen an alle ehrenamtlichen Helfer und Sponsoren wurde das Lager durch Entzünden des Lagerfeuers eröffnet.

Am Donnerstagmorgen begann das Programm nach dem Frühstück mit den Dorfspielen. Bei schönstem Wetter und hohen Temperaturen zogen wir durch und um Ubstadt-Weiher zu den verschiedenen Stationen der Dorfrallye. Den Nachmittag verbrachten wir aufgrund der Hitze am und im Hardtsee an dem wir uns Abkühlen konnten. Am Abend kam dann noch das Highlight für viele Lagerteilnehmer, die „Kino Night“ für die Älteren und eine Lesenacht für die Jüngeren.

Am nächsten Tag ging es weiter mit dem Sporttag. Zur Auswahl standen, Fußball, S-Move (eine Art Basketball) und Indiaca. Hier konnten sich die Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Karlsruhe sportlich beweisen, wobei sich unsere Jugendlichen den 1. Platz beim S-Move sicherten. Herzlichen Glückwunsch an unsere sportbegeisterten Basketballer. Rechtzeitig zur Dämmerung begannen wir unseren traditionellen Fackelumzug. Unter musikalischer Begleitung zog sich der „Feuerwurm“ mit über 1000 Teilnehmern durch Ubstadt-Weiher, ein Event das sich kein Anwohner und auch so mancher Elternteil nicht entgehen lassen wollte. Und schon sind wir am vorletzten Tag angekommen.

Der Samstag war der Tag der Lagerolympiade, einer Olympiade die aufgrund der Hitze von Wasserspielen geprägt war. Am Abend wurde dann noch mit der Prominenz gegrillt, zu Besuch kamen Helfer, Kommandanten, Unterstützer der Jugendarbeit, sowie Bürgermeister und Ortsvorsteher. Die Jugendlichen dagegen ließen den Abend in der Lagerdisco ausklingen. Damit war das Lager auch schon wieder vorbei.

Am Sonntagvormittag stand der ökumenische Lagergottesdienst, sowie das Abbauen der Zelte auf dem Plan. Damit endete ein sehr schönes Kreiszeltlager und wir bedanken uns ganz herzlich bei der Gemeinde und Freiwilligen Feuerwehr Ubstadt-Weiher für ihre Gastfreundschaft und bei allen Organisatoren und Sponsoren für die schöne Zeit.

 

weitere Informationen auf: www.jugendfeuerwehrlager.de

oder auf der Facebookseite: www.facebook.com/jflkka

Beitrag mit Video „Lager der 1000 Flammen“ des Kraichtal Portals „Hügelhelden.de“ 

Veröffentlicht in Aktuelles, Jugend