„Erste Hilfe“ Mitmach-Übung

 „Erste Hilfe“ Mitmach-Übung

Am letzten Montag, den 27.10.2017 fand die „Erste Hilfe“ Mitmachübung, gemeinsam mit der Abteilung Ettlingenweier im Feuerwehrhaus Oberweier statt.

Neben den Kameraden der Feuerwehren aus Ettlingenweier und Oberweier konnten auch Bürger aus Oberweier begrüßt werden, die unserer Einladung durch das Amtsblatt und über unsere Flyer folgten. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Abteilungskommandanten von Oberweier, P. Pöschl, wurden die Teilnehmer in drei Gruppen eingeteilt.

An Station Nummer eins wurde das Auffinden einer bewusstlosen Person und der damit verbundenen Maßnahmen praktisch geübt. Die Technik zur Herz-Lungen-Wiederbelebung wurde gezielt an dieser Station trainiert, welche den wichtigsten Teil einer Reanimation auszeichnet und ohne Zögern von jedem Ersthelfer durchgeführt werden soll.

An der zweiten Station, konnten sich die Teilnehmer in Ruhe den generellen Aufbau eines Rettungswagens, sowie die technische Beladung anschauen. Insbesondere bei der immer häufiger werdenden Zusammenarbeit, ist es wichtig die Arbeit des anderen zu verstehen, um ihn unterstützen zu können.

Ein Rettungswagen zu Gast im Feuerwehrhaus Oberweier.

An der letzten Station wurde in zweier Teams ein kompletter Ablauf einer bewusstlosen und reanimationspflichtigen (keine Atmung feststellbar) Person inklusive des Einsatzes eines „Automatisierten Externen Defibrillators“ kurz „AED“, der in Oberweier beispielsweise am Marktplatz, für jedermann zugänglich, zu finden ist, geschult.

Wir möchten uns, besonders bei unseren beiden Übungsleitern M. Ochs und D. Kraut vom  Rettungsdienst Karlsruhe und dem  DRK Ortsverein Etzenrot bedanken.

Du hast Interesse an der Feuerwehr dann schreibe uns einfach eine Mail an info@ff-oberweier.de oder kommen direkt an einem Übungsmontag (nächste Übung: 11.12.2017) ins Feuerwehrhaus nach Oberweier und lernen uns kennen.

Einladungsflyer zum Erste Hilfe Übungsabend